Ein Spiel dauert doch keine 90 (70) Minuten

Auch nach 37 Jahren aktiven Fußball als Spieler und Trainer erlebt man noch Sachen die einen überraschen. Eigentlich war das Spiel nach 9 Minuten durch einen lupenreinen Hattrick unseres Winterzuganges Flo bereits entschieden das tatsächliche Ende war dann aber die Halbzeit. Beim Stande von 6:0 kam die mehr als verwunderliche Aussage der Gästetrainer
„wir wissen nicht ob wir noch weiter spielen“. Grund waren wohl zu viele verletzte so das angeblich nur noch 7 oder 8 Spieler einsatzfähig waren. Der Kader der Gäste umfasste 14 Spieler. Nach einiger Zeit der Diskussionen wurde dann wohl durch den Spielführer der Gäste wegen zu wenigen Spielern der Abbruch beantragt. Soweit ist das ja auch Regel konform.
Das der Grund wirklich zu viele verletzte Spieler waren wird einfach mal akzeptiert.
Ohne jetzt die Jungs in den Himmel zu heben war die gespielte Halbzeit eine sehr einseitige Sache und es hätte durchaus höher als 6:0 stehen können.
Vermutlich hätten die Jungs in der zweiten Halbzeit noch einige Tore nachgelegt und eine gute Gelegenheit gehabt sich spielerisch präsentieren zu können aber leider gab es keine zweite Halbzeit also ist diese Aussage rein spekulativ.
Da in der ersten Halbzeit nicht gewechselt wurde kamen drei der Jungs nun zu gar keinen Einsatz. Sorry Männer.

Kommentare sind geschlossen.