Spielfreude pur im Auswärtsspiel bei Elektra Hellas

Auch wenn der Schiri ein anderes Ergebnis gemeldet hatte – so siegte die U19 doch mit 8-0 im Fuchsloch!

Obwohl man auf Seiten des VFL auf den Keeper und noch ein paar weitere Spieler verzichten musste – gelang ein hoher, gut herausgespielter, Auswärtssieg.

Die ersten beiden Treffer fielen nach zwei Ecken von Maxi. Der erste Treffer gelang Mohamed aus dem Gewühl heraus. Beim zweiten Tor traf Rene mit dem Kopf.

Nach 29 Minuten war dann das Spiel entschieden. Mohamed hämmerte die Kugel nach einem Zuspiel von Dennis unter die Latte.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff flankte Rene vor das Tor. Der Torwart und sein Verteidiger behinderten sich gegenseitig – Mohamed schob aus kürzester Distanz ein.

Nic hielt in den ersten 45 Minuten seine Kiste sauber und konnte mit einigen sehenswerten Paraden glänzen! Rene folgte ihm dann nach und machte seine Sache ebenfalls hervorragend! Kompliment, Jungs!

Auch in der zweiten Hälfte gab es vier Treffer für den VFL! Dennis drosch die Kugel nach gut 50 Minuten aus 12m völlig humorlos ins kurze obere Eck.

Danach folgten auf Seiten des VFL die 20 Minuten der vergebenen Großchancen. Dann flankte Ibo weit auf Deniz. Dieser nahm den Ball klasse mit und schloss ins lange Eck ab.

Mohamed bekam in der 83. Minute den Ball von Dennis exakt aufgelgt und verwandelte sicher.

Den Schlusspunkt setzte nochmals Deniz. Wieder ein gut getimeter langer Ball von Ibo. Deniz lässt seinen Gegner stehen und verwandelt sicher!

Ein geschlossene spielfreudige Teamleistung – mit 2 exzellenten „Ersatzkeepern“, Nic & Rene!

Aufstellung: Nic (Rene) – Mario (Emre) – Enrico – Jan D. – Jan K. – Ali (Alban) – Dennis (Nic) – Reza (Ibo)  – Mohamed – Maxi – Rene (Deniz)

 

Kommentare sind geschlossen.