U19 mit drei Punkten gegen Sack

Relativ gut erholt zeigte sich die U19 nach der herben 4-0 Niederlage gegen Hajduk letzte Woche! Mit dem 1-0 nach nur drei Minuten hatte der VFL auch gleich einen optimalen Start. Nach einem Einwurf auf der linken Seite hatte Rene das halbe Feld vor sich, spielte drei Gegner aus und schloss unhaltbar ab.

Leider konnten die bald darauf folgenden zwei Großchancen nicht verwandelt werden. So blieb die Partie bis zum Schluss spannend.

In der 75. Minute hätte der VFL den Sack zumachen können. Doch leider landete der Elfmeter neben dem Gästegehäuse!

Der Schiedsrichter gab dem spannenden Match fünf Minuten Nachspielzeit. Diese erinnerte an das Championsleague Endspiel Bayern gegen Manchester (1999 in Camp Nou). Zwischen der 91. und 94. Minute erzielte Rene weitere zwei Treffer, beide ziemlich ähnlich. Es gab jeweils einen langen Ball, den Rene, mehrere Gegner aussteigen lassend, nach einem Dribbling über den halben Platz, souverän verwandelte -> KLASSE!!!

Eine gute kämpferische Teamleistung – so kann’s gerne weitergehen, Jungs!

Aufstellung: Paddy – Jan K. (Mario) – Jan D. – Enrico – Felix – Ali (Nic) – Dennis – Ibo (Jan K.) – Mohamed S. – Deniz (Maxi) – Rene

Tore: Rene: 3′; 91′; 94′

Kommentare sind geschlossen.