Unnötige Niederlage nach verschlafener 1.HZ

Fünf unaufmerksame Minuten in der ersten HZ führten zur zweiten Saisonniederlage.Bereits nach vier Minuten schepperte es im Tor des VFL. Dergah kam über die starke rechte Seite durch, vorher war ein langer hoher Ball unterlaufen worden, und verwandelte alleinstehend vor Torwart Paddy.

Der Gegentreffer wurde aber gut verdaut und der VFL kam zu einigen Torabschlüssen. In der 15. Minute behauptete Mohamed den Ball an der Strafraumgrenze und legte Rene die Kugel mit der Hacke mustergültig vor. Rene behielt die Nerven -> 1-1!

Doch dann folgte die Zeit zwischen der 30. und 35. Minute. Zwei Mal bekam die Abwehr im 16er den Ball nicht weg. Nicht gut sah Torwart Paddy bei einem relativ unplatzierten Schuss aus 35m aus -> 4-1 für Dergah!

Nach vielen Diskussionen in der Halbzeitpause gelang dann eine deutliche Leistungssteigerung. Deniz legte im 16er für Mohamed auf und Mario verwandelte eine präzise Hereingabe von Nic -> 4-3!

Dann wurde es gegen Ende hektisch und ruppiger. Der VFL warf alles nach vorne und lief in der 90.min in einen Konter, der zum 5-3 Endstand führte -> SCHADE!!!

Aufstellung: Paddy – Mario (80.) (Anton) – Jan D. – Enrico – Jan K. – Ali (Alban) – Dennis (Nic) – Deniz – Mohamed (69.)- Ibo (Dustin) – Rene (15.)

Kommentare sind geschlossen.