Bauchlandung

C2 unterliegt ATV Frankonia 1 mit 0:6(0:2)

Nach dem zweistelligen Auftakterfolg in der Vorwoche erlebten unsere Jungs gegen das jahrgangsältere Team aus Gebersdorf nun ein „Hallo wach“.Irgendwie müssen sich unsere Jungs noch daran gewöhnen gegen ältere Teams den richtigen Weg zu finden. In der ersten Hälfte agierten beide Mannschaften noch auf Augenhöhe. Die Gäste waren zwar klar am Drücker, aber das Spiel war offen. Die beiden Gegentreffer resultierten aus individuellen Aussetzern in der Defensive. Im Gegenzug hatte unser Team durch Muhammet eine hochkarätige Konterchance. Die zweite Halbzeit war dann allerdings recht enttäuschend. Ein unnützer Gegenteffer gleich zu Beginn schien Kopf und Beine der Defensivspieler etwas zu lähmen. Die Abwehrreihe verfiel in eine Art Bewegungsstarre. Ein Phänomen, das sich bereits im letzten Spiel der Vorsaison beobachten ließ. Lediglich Torhüter Daniel zeigte durchgehend eine gute und ordentliche Leistung. Die zentralen Mittelfeldakteure rackerten weiterhin emsig, waren aber irgendwann mit ihreren Kräften am Ende. Und die Offensivkräfte verloren sich nur noch in sinnlosen Einzelaktionen und verweigerten leider jegliche Bereitschaft zum Kombinationsspiel und erst recht die  Mitarbeit in der Rückwärtsbewegung. Sehr schade. Das gut aufgestellte und organisierte Team von ATV Frankonia spielte seine Qualitäten solide aus und erzielte entsprechend die Treffer. Unser Team hat sich an diesem Tag auf jeden Fall unter Wert verkauft. Jetzt geht der Blick nach vorne: Die nächsten Gegner werden nicht leichter.

Team: Daniel / Dennis / Marian / Julius / Luca / Benny / Christian / Marc / Emir / Floppy / Dawid / Jonathan / Denis / Altin / Muhammet

Schiedsrichter: Kotscher Rashed

Kommentare sind geschlossen.