Achterbahn in zwei Testspielen

Die C2 verliert erst gegen JFG Franken-Jura 2 mit 1:7 (1:4) und gewinnt danach gegen Spvgg Mögeldorf 3 mit 8:1 (6:0).

Zum Abschluss der Saison erlebte unser Team ein Auf und Ab gegen zwei völlig unterschiedliche Gegner. Entsprechend auch die Resultate.Erst ging es gegen das leistungsorientierte Team aus dem Raum Roth (Kreisklasse). Leistungsträger in diesem neu formierten Team sind im Schwerpunkt Jahrgangsältere. Die waren wachstumsbedingt einigen unserer Jungs körperlich völlig überlegen. Dazu kam überraschend hohe Motivation, ein sehr robuster Körpereinsatz und ein ordentliches Zusammenspiel auf ihrer Seite. Das überforderte unser Team vor allem in der ersten Hälfte deutlich. Das Fehlen einiger Leistungsträger auf unserer Seite erschwerte die Situation zusätzlich. Also erlebten wir eine kleine Lehrstunde.

Team: Daniel / Baes / Darian / Julius / Muck / Tom / Marc / Emir / Floppy / David / Ludwig / Jonathan / Nikos / Berkan

Tor: David

Im letzten Spiel vor den Sommerferien war dann die neue C3 aus Mögeldorf zu Gast. Diese Mannschaft besteht ausschließlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs. Hier waren wir nun die durchgängig überlegene Mannschaft. Entsprechend hoch fiel das Ergebnis diesmal zu unseren Gunsten aus. Grundsätzlich lässt sich definitiv ein gutes Fazit nach den drei Testspielen mit der neu formierten C2 ziehen. Die Spieler beider Teams ergänzen sich sehr gut. Ich denke/hoffe, dass wir der neuen Saison positiv und erwartungsfroh entgegenblicken können.

Team: Daniel / Dennis / Darian / Marian / Baes / Julius / Tom / Muck / Ludwig / Floppy / Lukas / Emir / Altin / Nikos / David / Muhammet

Tore: Muhammet (4) / David / Altin / Nikos / Tom

 

Kommentare sind geschlossen.