Klasse Turnier gespielt

D2 belegt Platz 3 beim Sommercup des 1.FC Schwandorf

10 Mannschaften traten in der Nachmittagshitze im betagten Stadion des Traditionsverein 1.FC Schwandorf (gegründet 1913) gegeneinander an. Unser Team bot eine durchgehend gute Leistung und scheiterte im Halbfinale nur knapp am späteren Turniersieger.Im ausgeglichenen Auftaktspiel gegen den 1.FC Schwarzenfeld (Meister der Kreisgruppe)war uns das Glück etwas hold: Der gegnerische Torhüter unterschätzte einen Schuss von Floppy von der Strafraumgrenze und ließ den Ball unglücklich durch. Im zweiten Spiel ging es gegen die SG Painten (Meister der Kreisklasse Regensburg West). Ebenfalls ein ausgeglichenes Spiel. Nach frühem Rückstand konnte Muhammet aber noch den verdienten Ausgleich erzielen. Die Gastgeber waren im dritten Spiel beim 4:0 dann nur Statisten. Dabei erzielte Floppy in fünf Minuten drei Treffer. Das letzte Gruppenspiel gegen die JFG Franken-Jura (Kreisklasse, Platz 4) musste dann die Entscheidung um den Einzug ins Halbfinale bringen. Unser Team zeigte weiter erfrischenden Offensivfußball und legte durch zwei Treffer von Floppy vor. Unsere Gegner aus Roth blieben aber dran und erzielte den Anschlusstreffer. Im direkten Gegenzug schaffte Muhammet mit einem schnellen Konter den dritten Treffer. Das war aber immer noch nicht die Vorentscheidung. Wieder kämpft sich das fränkische Nachbar-Team zum 2:3 heran. Doch in diesem packenden Turnierfight war es dann erneut Muhammet, der zum 4:2 Endstand abschließen konnte. Das bedeutete den ersten Gruppenplatz und den Einzug ins Halbfinale. Hier trafen wir auf die JFG Brunnenlöwen (Kreisklasse Regensburg, Platz 2). Ein gutes Spiel auf gleichem Niveau. Wir hatten eine Riesenchance zur Führung, scheiterten aber leider. Auf unserer Seite konnte Dani dann ebenfalls mit einer tollen Parade das Unentschieden festhalten. Ein schneller Konter brachte die Entscheidung für die nette Mannschaft aus dem Oberpfälzer Labertal. Also auf ins Spiel um Platz 3. Hier trafen wir erneut auf die SG Painten. Beim verdienten 3:1 waren wir vom Start weg die bessere und aktivere Mannschaft. Im Endspiel siegte die JFG Brunnenlöwen mit 1:0 gegen den SC Feucht. Unterm Strich spielten unsere Jungs ein Klasse-Turnier. Eine sehr gute Mannschaftsleistung und vorneweg Floppy mit einer überragenden Tagesform.

Team: Daniel / Dennis / Christian / Marian / Emir / Marc / Lukas / Floppy / Muhammet

Tore: Floppy (7) / Muhammet (4) / Emir (1) / Lukas (1)

Spiele:  1.FC Schwarzenfeld 1:0  /  SG Painten 1:1  /  1.FC Schwandorf 4:0  /  JFG Franken-Jura II 4:2  /  JFG Brunnenlöwen 0:1  /  SG Painten 3:1

Endstand:  1) JFG Brunnenlöwen  2) SC Feucht  3) VfL Nürnberg

Kommentare sind geschlossen.