C1 = Mittelfränkischer Kreisklassen-Meister

VfL Nürnberg : TuS Feuchtwangen 3 : 2 ( 3 : 1 )

Mit einen Siegen im Spiel des Kreisklassenmeister sicherte sich der VfL Nürnberg die Supermeisterschaft in Mittelfranken.
Bilder

Bereits nach 8 Minuten gingen die Heimmannschaft aus Langwasser durch einen 25 m Schuß von Linus in Führung. Nach dem Ausgleich gelang dem VfL die erneute Führung durch den sehenswertesten Treffer in der gesamten Saison. Am Ende einer schnellen uns sicheren Ballstaffete über den gesamten Platz schloß Philip freistehenden aus 10 m zum 2:1 ab. Kurz vor der Pause gelang dem eifrigen Stürmer Max der Treffer Nummer 3.

Die Jungs aus Feuchtwangen gaben sich trotzdem nicht geschlagen und zeigten in der zweiten halbzeit weiterhin vollen Einsatz und Kampfeswillen, der durch das 3:2 belohnt wurde. Mehr ließ der VfL und das warme Wetter nicht zu und der VfL wurde durch den Kreisspielleiter Peter Kuhn für diesen Erfolg mit Worten und einen Wimpel geehrt. Schade jedoch ist, dass diese überragende Leistung in der kommenden Saison für dieses Team keine sportlichen Anerkennung folgt. Der BFV sollte sich lieber die Gesamtsituation betrachten, bevor sie die Minuten zählen (Sorry, Jungs: Ich respektiere Eure Engagement – aber dieser Spitzfindigkeit wollte und konnte ich mir nicht verkneifen, da die Enttäuschung über die Art und Weise tief sitzt).

Fotos vom Schlsselspiel gegen den direkten Konkurrenten ESV Flügelrad

Herzlichen Glückwunsch an

Lasse, Daniel K.

Pascal. D, Marco, Pascal N., Daniel C., Stefano, David

Linus, Tobi, Daniel S., Maro, Achmet, Alperen, Andre, Philip, Maxim

Max, Kevin, Thomas

und den Trainern Silvio, Markus, Heinz

 

Kommentare sind geschlossen.