C1 // Alles holprig

Dergahspor : VfL 1 : 0 ( 1 : 0 )

Auf den besonders schwer bespielbare unebene Platz entwickelte sich ein unattraktives Spiel mit weit geschlagenen Pässen. Beide Mannschaften gaben sich nichts und haben bzw. konnten ihre Chancen nicht konsequent nutzen.

Den Siegestreffer erzielte Dergahspor nach einen leichtfertigen Ballverlust im Mittelfeld und einen schnellen Stürmer der sich links in den Strafraum gegen den Innenverteidiger durchsetzte. Den flachen Querpaß wurde aus 5 m vom aufrückenden Mitspieler sicher verwandelt, der sich aber im Laufduell regelwidrig des Abwehrspielers erledigt hat.  Leider konnte dieses Situation der hervorragenden Schiedsrichter nicht sehen.

Besonders zu erwähnen sind die lockere und freundliche Fangemeinschaften. Getrübt wurde das Bild von den unqualifizierten Beiträgen aus der Trainerbank, die bei jeder Aktion eine Weltverschwörung zu sehen meinte. Ein Verhalten mit paranoiden Ansätzen. Gerade nach einer Führung sollte man gestärkt sein, aber es wurde bewusst eine Opferrolle suggeriert.
Unser Tipp: Capy einmal richtig aufsetzen, damit das Licht in der überdimensionalen Brille nicht zu unnötigen Verblendung führt.

Autor: Red-Team

Més que un club

Kommentare sind geschlossen.