C1 // Ungefährdet der Spitze entgegen

VfL Nürnberg : TSV Buch 8:1 (3:0)

Video – war der drinnen? (Schiedsrichterin hat richtig entschieden!)

Erstaunlich viele Zuschauer besuchten die Begegnung  der C-Junioren am Samstag auf dem Kunstrasen des VfL Nürnberg. In der Anfangsphase bot der VfL den Gästen aus Buch viel Raum, die aber dieses Angebot spielerisch nicht annahmen. Vielmehr übernahm das VfL-Team um den Trainerstab Markus, Silvio, Heinz mehr und mehr die Regie und spielten einen sicheren Kombinationsfußball in der sehr einseitig geführte Begegnung. Die erste nennenswerte Strafraumszene der Gäste war mit dem Pausenpfiff. Aber die Chance aus 10 m den Ball zum Anschlußtreffer zu versenken wurde leichtfertig vergeben. Die Halbzeitführung für den VfL hätte auch noch etwas höher ausfallen können. Die größte Chance vergab der vfL mit einen nicht verwandelten 11er.

Nach der Pause versuchten es die Bucher Jungs mit einer konsequenteren Gangart das Spiel zu gestalten. Aber dies kam dem VfL eher zu Gute, da der VfL auch auf diese Anforderung die richtige Antwort hatte und zielstrebig seine Führung ausbaute. Ein rundum verdienter Sieg für den VfL.

Nun geht es am kommenden Wochenende zum Spitzenreiter ESV Flügelrad.

Tore:

1:0  10. min  Achmet (Tobi)
2:0  25. min  Max
3:0  32. min  Max (Pascal)
4:0  37. min  Achmet
5:0  42. min  Tobi (Achmet)
6:0  44. min  Andre (Achmet)
7:0  58. min  Max
7:1  60. min  TSV Buch – Freistoß
8:1  69. min  Kevin aus 16 m

Besondere Ereignisse:

  • VfL kann zwei Elfmeter nicht verwandeln
  • Gelbe Karte Buch wegen Ball wegschlagen

Aufstellung VfL:

Lasse
Daniel C., Pascal N., Daniel S., Stefano
David, Achmet
Philipp, Tobi, Alpi
Max
Andre, Maro, Kevin, Thomas

 

 

Autor: Red-Team

Més que un club

Kommentare sind geschlossen.