B // Torfestival in Johannis!

U17, KG1, DJK Bayern Nürnberg – VFL Nürnberg  0 – 16 (0-8)
Zehn Minuten brauchte die Elf aus Langwasser um sich auf die Situation einzustellen. Man wusste, dass man das Spiel klar gewinnen würde und rannte erst mal blind und überhastet durch die Mitte an.
Dann ein weiter Einwurf von Ruppi auf Dennis, der Maxi vor dem Tor hoch anspielte. Sein Drehschuss landete im langen Eck.
Fünf Minuten später legte Dennis diagonal auf Rene ab. Den Schuss ließ der Keeper abprallen und Rene staubte ab.
Wiederum fünf Minuten später lief Rene alleine auf den Torwart zu und legte uneigennützig quer auf Maxi, der überlegt einschob.
Einen Schuss von Dennis konnte der Torwart erneut nicht festhalten und Maxi staubte ab (29.).
Nach einem Freistoß von Rene köpfte Dennis den Ball über den herauslaufenden Keeper (32.).
Dann ein Doppelschlag von Rene. Nic spielte lang diagonal auf Mario, der mustergültig für Rene auflegte. Sein Lupfer war unhaltbar (34.).
Fünf Minuten später erkämpfte sich Dennis an der Torauslinie den Ball, legte auf Rene, der cool blieb (39.).
Der Halbzeitstand fiel nach einer Flanke von Rene. Der Keeper klatschte sich, leicht bedrängt durch Alban, das Leder ins eigene Tor (39.).
Nach dem Wechsel spielte Mario einen langen Ball auf Maxi, dieser legte quer auf Jan K., der sicher einschob (44.).
Einen Handelfmeter verwandelte Berkan sicher zum 10-0 (50.).
Nach torlosen zwölf Minuten legte Mario Alban die Kugel im 16er auf. Mit der Innenseite schob er überlegt ein (62.).
Einen Eckstoß von Ruppi köpfte Enrico nur eine Minute später ein (63.).
In der 67. Minute lupfte Marcel den Ball aus halblinker Position über den herauslaufenden Torwart.
Ruppi trat vier Minuten später einen Freistoß genau auf Nic, der sich nun auch verdientermaßen in die Torschützenliste eintragen konnte.
Die zwei letzten Tore steuerte Jan K. innerhalb einer Minute bei.
Zuerst verwandelte er einen Freistoß direkt, dann steckte Nic links auf Jan durch, der alleine vor dem Keeper die Ruhe behielt (73.).
Danke nochmals an Rene, der für Enrico in der 2. HZ das Tor souverän hütete und kurz vor Schluss noch den Ehrentreffer verhinderte!!!
Entschuldigen möchte ich mich bei EMRE S. dessen Pass ich aus Versehen der U19 mitgegeben hatte. Somit konnte er nicht spielen.
Dafür gibt’s ’ne Stammplatzgarantie für Sonntag in der Startelf gegen Stadeln!!! Sorry, Emre 
dä Ralf
Aufstellung: Enrico (Rene) – Felix (Adri) – Jan D. – Berkan – Nic – Alban (Mario) – Jan K. (Marci) – Dennis – Ruppi – Maxi – Rene (Enrico)
Tore: Jan K., Maxi und Rene je 3; Alban, Berkan, Dennis, Enrico, Marcel, Nic je 1; 1 Eigentor

Autor: Red-Team

Més que un club

Kommentare sind geschlossen.