F1: Sieg im letzten Spiel

Kinder feiern: Tabellenführer der Rückrunde

Endlich wieder mal ein Heimspiel, leider auch das letzte Rückrundenspiel für uns. Aber um so schöner strahlte die Sonne auf den morgentlichen Kunstrasenplatz. Mit einem Sieg heute gegen Concordia Fürth könnte uns keiner mehr die virtuelle Tabellenführung nehmen. Auch wenn das eigentlich nicht so wichtig ist, zeigt es den Kindern doch, wie gut und konstant sie die Rückrunde in einer anspruchsvollen Gruppe gespielt haben.

Heute kamen alle Spieler zum Einsatz, die Positionen wurden total vertauscht, der Torwart machte einem Stürmer Platz … So ungewohnt durchmischt begann das Spiel etwas zäh, aber es sah gleich nach Fussball aus. Die Jungs versuchten sich nach vorne zu kombinieren und ihre Vorteile rauszuspielen. Doch Concordia hatte viele Spieler in der Abwehr, die machten die Wege eng und sicherten den Kasten. Ein Schuss von der Mittellinie setzte für den Torhüter unhaltbar auf und wir gingen in Führung. Jetzt war der Bann gebrochen und es konnten noch vier Tore zum Pausenstand von 5:0 herausgespielt werden.

In der zweiten Halbzeit lief es ähnlich ab, erstmal kamen wir nicht so recht in Schwung. Einen kleinen Fehler nutzen die Gäste zum vielumjubelten Anschlusstreffer. Es war das erste Tor für die eigentlich gar nicht so schlecht spielende Mannschaft in der Rückrunde. Für unsere Kicker war es der Weckruf und das Spiel nahm wieder an Fahrt auf. Aus den zahlreichen Chancen machten wir noch drei Tore zum Endstand von 8:1.

Die Jungs nahmen doch nochmal einen Spurt auf und jagten den Trainer mit Wasserflaschen zur „Meisterdusche“ über den Rasen. Ein großes Kompliment für eine spitzen Saison an unsere kleinen Kämpfer, die sich zu einer richtig netten und tollen Mannschaft zusammengefunden haben. Wir freuen uns jetzt auf viele Testspiele und Turniere!

Tore: Leo (3), Patrick (3), Max (1), Kevin (1)

sturmlauf

Kommentare sind geschlossen.