F1: Einlaufeskorte gegen Werder Bremen

Unbestritten der Saisonhöhepunkt für unsere Kinder sollte das Einlaufen im letzten Heimspiel gegen Bremen sein. Die Kinder trafen alle pünktlich und aufgeregt beim Stadion ein und warteten bei allerbestem Frühlingswetter gespannt auf die Betreuer vom Club.

DSC08256

Zusammen mit der anderen Mannschaft und den Schiedsrichterkindern wurde einigermaßen diszipliniert und ordentlich das Programm abgespult: Einweisung, Umziehen in die Sponsorenkleidung, Klogang und dann endlich raus in den Innenbereich des Stadions. Jetzt waren die Kinder mit den sehr netten Betreuern des Clubs alleine und konnten den Spielern beim Aufwärmen zusehen oder die sich langsam füllenden Ränge beobachten.
DSC08310
Stadionsprecher Guido durfte seine Ehrungen zum 10jährigen in Empfang nehmen und dann wurde es langsam „ernst“ für die Kleinen. Mit klopfendem Herzen verschwanden sie im Dunkel des Spielertunnels. Zusammen mit den Panflötenklängen der Hymne traten sie Hand in Hand mit den Spielern des FCN aus dem Tunnel und betraten unter lautem Jubel den Rasen und begrüßten die zahlreichen Zuschauer. Dann war der Auftritt auch schon vorbei und die Kinder konnten sich die Anspannung mit einem kleinen Sprint aus dem Körper laufen.

Nach einer kurzen Umziehpause liefen wir zu unseren Plätzen im Block 22, wo schon einige Eltern warteten und durften auf dem Rang über den Werder-Fans, die ordentlich Stimmung machten, das Spiel verfolgen.

DSC08322
Es war ein tolles Erlebnis, für das sich unsere Mannschaft bei den Organisatoren vom Club und Nestle herzlichst bedanken möchte. Die Trikots werden unsere Jungs bei den nächsten Trainings sicher immer wieder an diesen Tag erinnern. Danke!

Hier gibts ein Video vom Einlauf.

einlaufen-glubb

Kommentare sind geschlossen.