F1: Perfekter Abschluss der Hallensaison

F1 gewint den Katz’n-Hallencup

Das letzte Hallenturnier der erfolgreichen Saison fand heute in Katzwang statt. Der TSV hatte nur sehr gute Mannschaften geladen: Gruppe A: TSV Heideck, SC Worzeldorf, SC Feucht, VFL Nürnberg, ASV Fürth. Gruppe B: TSV Katzwang, TV 48 Schwabach, 1. FC Altdorf, TSV Pyrbaum, SG 83 Nürnberg. Es versprach ein ansprechendes Turnier zu werden.

Bereits beim ersten Spiel erwartete uns mit dem SV Worzeldorf ein schwerer Gegner, den wir ja in einigen Spielen schon kennengelernt hatten. Doch heute liessen unsere Kicker ihre „ErsteSpielLethargie“ mal in der Kabine und überzeugten sofort durch Tempofussball. Am Ende kam ein verdienter 4:0-Sieg für uns heraus, der auch in der Höhe gerecht war.

Im zweiten Spiel hiess der Gegner TSV Heideck. Die Jungs sind uns durch ihre Bombenschüsse schon beim Aufwärmen aufgefallen. Schnell wurde klar, dass sie wissen, wie man den Körper einsetzt und kämpft – manchmal an der Grenze zum Erlaubten, was für einige Spielunterbrechungen sorgte. Doch sie können auch spielen und bewiesen das mit einem schönen Treffer zur Führung. Doch jetzt fingen unsere Kinder an, bissig zu werden und erspielten sich mehr und mehr Torchancen, die uns schließlich zum hart erkämpften 2.1-Sieg führten.

Jetzt ging es gegen den ASV Fürth, der etwas spielergeschwächt antreten musste. Wir schafften es, den Gegner mehr und mehr vor dessen Tor zu beschäftigen und führten durch schöne Treffer mit 3:0. Doch dann ging der Spielfluss etwas verloren und der ASV zeigte und mit zwei Treffern, dass man immer mit ihnen rechnen musste. Doch auch hier gewannen wir knapp mit 3:2.

Das letzte Spiel der Vorrunde führte uns gegen unsere Freunde vom 1. SC Feucht. Hier spielten die Jungs wieder konzentrierter und erkämpften sich ein verdientes 3:1.

Bei dem Turniermodus ohne Halbfinale war nun klar, dass wir gegen die starke Mannschaft von SG 83 Nürnberg das Finale austragen durften. Besonders hervorzuheben bei der SG war ein Fallrückzieher als Vorlage zu einem Tor, der für ein staunendes Raunen in der Halle sorgte. Diese Mannschaft war brandgefährlich vor dem Tor und hat einige tolle Einzelspieler in ihren Reihen. Doch auch wir müssen uns nicht verstecken und heute lief es auf allen Positionen sehr gut bei uns. Durch eine schöne einstudierte Ecke ging die SG zwar in Führung, jedoch lief danach dank super Deckungsspiel nicht mehr viel zusammen. Bei unseren Kickern  dagegen klappte das Spiel nach vorne auch hervorragend, was uns verdient einen 3:1-Sieg einbrachte.

Damit hatten wir den Leistungen in der diesjährigen Hallensaison die Krone aufgesetzt. Bis auf unser eigenes Turnier und das Finale der HKM, an dem wir leider etwas indisponiert waren, haben wir alle Turniere gewonnen. Glückwunsch und ein Riessenkompliment an unsere Hallenhelden!

Wir freuen uns jetzt auf den Frühling und die Rückrunde, in die wir diesen Schwung gerne mitnehmen wollen.

Tore: Kevin: 4, Pascal: 6, Max: 3, Patrick: 1, Eigentor: 1
sieger-f1-katzwang

Kommentare sind geschlossen.