VFL – SF Großgründlach 3 – 1 (1 – 0)

Das Vorbereitungsspiel der beiden Kreisgruppenteams (SFG ist 3. der KG1) passte sich dem tollen Wetter an.
Beide Teams zeigten eine abwechslungsreiche und faire Partie.
Nach 15 Minuten ging der VFL durch ENGIN in Führung. MARVIN hatte ihn Mitte des 16ers gut frei gespielt und ENGIN schob unhaltbar für den
guten Gründlacher Keeper ins lange rechte Eck ein.
Das 2:0 wollte dann aber einfach nicht gelingen. Zu wenig wurde vor dem gegnerischen Tor der Abschluss gesucht.
In der 36. Minute wurde dann NIC im 16er gefoult und es gab Elfmeter. Der Gefoulte schoss selbst und leider knapp am linken Toreck vorbei.
Der 11er wurde aber toll über Außenverteidiger TAYLAN eingeleitet. Das Offensivspiel aller 4 eingesetzten Außenverteidiger war schon recht
ansehnlich. Sie schalteten sich gut ins Angriffsspiel ein und leiteten dadurch auch viele gefährliche Situationen ein.
In der 48. Minute dann das 2:0. MARVIN setzte MAXI auf der rechten Seite gut ein. Dessen genau Rechtsflanke konnte Neuzugang DAVID verwerten.
Jetzt wurden die Gründlacher aggressiver und wurden mit dem Anschlusstreffer zum 2-1 belohnt.
Doch die Freude währte nicht lang. DENNIS zog nur eine Minute später aus 25m ab. Der satte Schuss landete im linken Eck. Damit war das Spiel
entschieden.

Aufstellung: Paddy – Ugi (40. Sebastian) – Jan – Enrico – Taylan (Emre)

– Nic – Dennis – Kevin (Marcel) – Marvin – Maxi (David, Marcel) – Engin
(David)

Autor: Red-Team

Més que un club

Kommentare sind geschlossen.