G1 dem Triple nahe

Leider kein „Hallenturnier-Triple“, aber ein sehr guter 3. Platz beim Turnier der  DJK Falke.

Bei diesem gut besetzten Turnier mit 6 Mannschaften, wurde nach dem Turniersystem  „jeder gegen jeden „gespielt, wo man sich noch weniger einen Ausrutscher erlauben darf, wenn man vorne dabei sein will.

In unserem berühmt, berüchtigten ersten Spiel gegen den Gastgeber DJK Falke, spielte die Mannschaft zwar keinen schönen Fußball, aber sie kämpfte und war optisch klar überlegen. Somit gingen wir mit einem 2:0 vom Platz.

Auch im zweiten Spiel gegen den ESV Rangierbahnhof traten wir wie bereits auch bei allen vergangenen Spielen ausschließlich mit Spielern des Jahrgangs 2006 an und nicht wie propagiert mit teilweise F-Spielern.

Mit einer super Defensivleistung, konnten wir unser Tor sauber halten. Ein erkämpftes und verdientes 0:0.

Im dritten Spiel trafen wir auf  STV Deutenbach. Irgendwie haben wir geglaubt, dies könnte eine einfache Begegnung werden, aber wir wurden bereits in den ersten Minuten eines Besseren belehrt. Es war auf beiden Seiten ein offener Schlagabtausch, wo wiederholt die Abwehr eine sehr gute Leistung zeigte. Unserem Sturm gelang es hingegen nicht, dass entscheidende Tor zu erzielen, so blieb es beim 0:0. Die Null muss stehen, konnten wir bis zu diesem Zeitpunkt umsetzten.

Bis wir auf ASV Fürth trafen, wo wir zwar versuchten mit Mann und Maus zu verteidigen und gelegentlich auch vor das Tor des Gegners kamen, aber der entscheidende Abschluss fehlte. So musste es kommen, dass wir den Gegentreffer (0:1) hinnehmen mussten.

Um den dritten Platz zu erreichen, mussten wir das letzte Spiel gegen DJK Eibach gewinnen.

Der Mannschaft war dies bewusst und somit traten wir auch entsprechend auf und gewannen mit 2:0. Es war wiederholt die Leistungsbereitschaft, der Kampfgeist und der Zusammenhalt da. Auch wenn das Passspiel noch ein großes Defizit ist, hält die Mannschaft super zusammen.

Ein großes Lob an unsere Kicker, die nie aufhören an sich zu glauben und immer wieder die Leistungsbereitschaft abrufen und somit auch verdient den 3. Platz holten.

Ebenfalls ein Dankeschön vom Trainerteam an die Eltern, die ihre fußballbegeisternden Kinder tapfer unterstützen.

Gespielt und den 3. Platz errungen haben: Maximilian, Yannic (1), Max, Emanuel, Justin, Tim, David, Simon, Arian und Tobi (3)

Wir Danken DJK Falke für ein gut organisiertes Turnier!

Autor: Red-Team

Més que un club

Kommentare sind geschlossen.