B: VFL (KG) – SpVgg Ansbach II (KL)

Der zweite der KL kam nur mit 9 Spielern nach Langwasser. Emre und Falko erklärten sich zum Aushelfen bereit – danke, Jungs!!!

Aber vielleicht wolltet ihr ja auch nur im Siegerteam stehen ?!

Pünktlich zum Anpfiff kam dann auch der Schneeregen. Beiden Teams merkte man die mangelnde Spielpraxis an. Torchancen gab es in der ersten Hälfte auf beiden Seiten kaum.

Ansbach kombinierte sicher und hatte viel mehr Ballbesitz. Obwohl die Viererkette bisher kaum trainiert werden konnte und es einige Unsicherheiten gab – ging man mit einem verdienten 0-0 in die HZ.
Kurz nach Wiederanpfiff dann die Gästeführung nach zwei Schnitzern in der Abwehr. Doch jetzt lief die Kugel, v.a. auf der rechten Angriffsseite, beim VFL besser und es gab einige Torabschlüsse. 13 Minuten vor Schluss dann der verdiente Ausgleich durch Nic. Bei einem langen Ball in den 16er störte er den gegnerischen Abwehrspieler energisch, so dass dieser den Ball noch ins eigene Tor bugsierte.

[https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/64747_422161637869700_1118502093_n.jpg]

[https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/10889_422162364536294_346618203_n.jpg]

Autor: Red-Team

Més que un club

Kommentare sind geschlossen.