G1: Sieg beim TSV Burgthann

Nach dem Erfolg unserer Jungs beim SC Worzeldorf, wollten wir uns auch beim Turnier in Burgthann von der besten Seite zeigen und hatten uns daher viel vorgenommen.

Im ersten Spiel trafen wir auf den TSV Burgthann. Drückend überlegen, fehlten uns die Mittel,  die gut organisierte Abwehr der Burgthanner zu knacken. In der letzten Minute drohte uns durch einen Freistoss noch das Gegentor, was aber von Steven, der auf der Linie rettete, verhindert wurde. Somit gingen wir im ersten Spiel mit einem 0:0 vom Platz.

Im zweitem Spiel ging es gegen den FC Ezelsdorf. Wiederholt haben wir uns schwer getan den Torabschluss zu finden. Mit einem 1:0 durch Steven gingen wir in Führung. Bis zur letzten Minute stand die Führung auf wackeligen Beinen. Trainer Thomas erkannte die Situation und brachte in den letzten zwei Minuten Linus. Dieser stürmte mit seiner Schnelligkeit zum gegnerischen Tor und machte mit zwei platzierten Schüssen den ersten Sieg im Turnier perfekt.

Auch beim Spiel gegen TSV Ochenbruck waren wir das bessere Team und gingen durch eine Ecke, die von Steven hereingegeben  und von Yannic sicher mit einem Rechtsschuss verwandelt wurde, in Führung. Durch zwei weitere Tore von Steven, konnte der nächste Sieg sicher eingefahren werden. Linus der für Maximilian ins Tor rutschte, „beschwerte“ sich nach dem Spiel, dass er doch gar nichts zu tun hatte. Dies verdeutlicht, wie überlegen wir auch in diesem Spiel waren,  aber durch zu viel Einzelaktionen konnten wir auch dieses Spiel „nur“ mit einem 3:0  für uns entscheiden.

Im 4. Spiel traten wir gegen Henger SV an. Jetzt hieß es die letzten 3 Punkte einzufahren um Turniersieger zu werden. TSV Burgthann war uns dicht auf den Fersen. Die Mannschaft wusste, dass es allein in ihrer Hand liegt, den 1. Platz zu erreichen.
Ohne dass die Kinder sich selber unter Druck setzten, traten sie wiederholt konzentriert und absolut willensstark auf. Somit gingen wir durch Arda mit 1:0 in Führung. Die weiteren Treffer erzielten Steven und Maximilian. Der Turniersieg war perfekt!

Die Null muss stehen! Sagt alles über die souveräne Leistung unserer Abwehr Max, Tim und David, sowie unsere Torhüter Maximilian, Linus (3.Spiel), David (4.Spiel).

Leider wurde trotz des Turniersiegs nicht an die Leistung von Worzeldorf angeknüpft. Das Miteinander, die Geschlossenheit gerade in der Offensive wurde vermisst. Die Positionen wurden nicht gehalten und man hatte das Gefühl, jeder wollte ein Tor schießen. Daher blieb das Mannschaftsgefüge ein wenig auf der Strecke und es war leider kein wirkliches Passspiel zu erkennen. Zu viele Einzelaktionen.

Auch wenn wir noch ein paar Defizite gerade im Passspiel haben, war es eine ganz tolle Leistung. Im Großen und Ganzen werden die meisten Dinge gut umgesetzt.
Mit diesem Kampfgeist, dieser Leistungsbereitschaft und im nächsten Spiel oder Turnier wieder geschlossener Mannschaftsleistung, können wir noch viele Siege einfahren.

Super gemacht Jungs!

Gespielt und den Turniersieg errungen haben:
Arian, Maximilian (1), Max, Yannic (1), Tim, David, Steven (4), Linus (2), Arda (1), Tobias

Kommentare sind geschlossen.