D3: Viel mehr war möglich

Platz 4 beim Turnier des FC Hersbruck

Das Laubendorfer- Turnier vom Vortag steckte unserer Mannschaft in Hersbruck noch in den Knochen.  Mit dem vierten Platz blieben die Jungs leider hinter ihren Möglichkeiten. Überdurchschnittlich viele individuelle Fehler und Unkonzentriertheiten in der Defensive wurden an diesem Tag gnadenlos mit Gegentreffern bestraft. Das kostete uns viele Punkte und mindestens Platz 2 oder 3 in der Endwertung. Positiv: Die Offensive zeigte sich zum Vortag deutlich treffsicherer und eingespielter. Unser Team erzielte die meisten Treffer und schaffte den einzigen Kantersieg im sehr ausgeglichen besetzten Turnierfeld.

Team: Daniel / Lukas / Julius / Dennis / Baes / Raimund / Floppy / Marc / Nikos

Tore: Nikos (4) / Raimund (4) / Marc (2) / Floppy (1)

Spiele:

VfL : SG Happurg 1:1  /  VfL : FC Hersbruck 1:2  /  VfL : TSV Lauf 1:1  /  VfL : SpVgg Weigendorf 6:1  /  VfL : SpVgg Sittenbachtal 2:3

Endstand:

1) FC Hersbruck  2) SG Happurg  3) SpVgg Sittenbachtal  4) VfL Nürnberg

Autor: Red-Team

Més que un club

Kommentare sind geschlossen.