B: Mit gemischten Gefühl auf Platz 2

Spielbericht HKM U17 am 9.12.12
Nach nur einem Hallentraining in der kleinen Turnhalle am Hummelsteiner Weg fuhr man mit gemischten Gefühlen zur HKM in die Halle Röthenbach-Ost.Im ersten Spiel traf man auf Wacker (KG). Es war das typische „erste Spiel“. Der VFL ging schnell durch Marvin mit 1-0 in Führung. Dann tat man sich schwer und auf beiden Seiten passierte nicht sehr viel.
Etwas glücklich und überraschend dann der Ausgleich nach einer Tendelei in der Abwehr. 1-1 war dann auch der Endstand.
Dann traf man auf den SC Worzeldorf (KKL). Der VFL lag schnell 0-1 zurück, erholte sich aber und kam durch Enrico zum 1-1.
Dann aber wieder der Führungstreffer für die Worzeldorfer. Beide Teams waren jetzt auf Augenhöhe und der VFL wurde deutlich aggressiver.
So kam es zum verdienten Ausgleich durch Engin. Ein Eigentor eines Worzeldorfers nach einer scharfen Hereingabe von links reichte dann zum verdienten 3-2.
Jetzt ging es gegen das starke Team aus Deutenbach. Doch die waren sich anscheinend zu sicher und der VFL lag schnell 3-0 in Front (Jan, Dennis und Marvin). Das Tor zum 3-0 durch Marvin war das Tor des Tages!!! Eine direkt verwandelt Ecke in den rechten oberen Winkel – genial!!! Dann führte ein absolut ungerechtfertigter Elfer zum 3-1 Anschlusstreffer.
Dennis spitzelte im Stehen dem Gegner den Ball vom Fuß und der Schiri sah eine Grätsche. Wie das im Stehen ohne gestrecktes Bein gehen soll, weiß ich allerdings nicht! 1,5 Minuten vor Schluss dann das 3-2 nach einer starken Drangphase der Deutenbacher. Aber mit viel Einsatz und Geschick wurde das Ergebnis über die Zeit gerettet.
Im abschließenden Endspiel gegen den ASV Fürth (KL) hielten sich die Jungs vom VFL wacker, mussten sich einem körperlich und technisch starken Gegner aber 3-0 geschlagen geben.
Ein toll erkämpfter 2. Platz! Respekt Jungs.
Ob er zum Weiterkommen reicht, muss man erst noch abwarten. Die besten 13 Zweiten kommen weiter. Es zählen die Ergebnisse gegen die ersten vier der Gruppe. Da hat sich leider Wacker vor Worzeldorf geschoben. Somit haben wir 4 Punkte und 4-3 Tore!
Ralf Lanzl
Betreuer

Autor: Red-Team

Més que un club

Kommentare sind geschlossen.