F2: Königlich gekämpft – wohlverdientes Remis

 DJK Concordia Fürth – VfL Nürnberg   3 : 3
Die Mannschaft des „Dompteuer“ Stefan Wölfel zeigte bei der F2-Jugend Begegnung bei DJK Concordia Fürth, dass sie kampfbegeistern und energisch kämpfen und spielen kann. Mit einem Jagdinstikt, den man bei Löwen beobachten kann, gelang – obwohl viele Chancen ungenutzt blieben – ein verdientes Unentschieden.

Autor: Red-Team

Més que un club

Kommentare sind geschlossen.