D3: Spannendes Spitzenspiel

DJK Bayern D1 : VfL Nürnberg D3 4:3 (1:1)

Im Topspiel beim Ligaprimus musste sich unsere D3 nur knapp mit 3:4 geschlagen gegeben. Leider waren die äußeren Umstände für dieses Spiel extrem mangelhaft.

Der vermutlich miserabelste Rasenplatz im Nürnberger Vereinsfußball verdiente sich zum Teil ernsthaft den Zweitnamen Acker. Auch waren die Abmessungen deutlich von den Standardnorm entfernt. Unser Gegner war durchweg ein Jahr älter und fiel einige Male leider recht unangenehm durch unschöne Szenen in Zweikämpfen auf. Nichtsdestotrotz verdient sich das Team vom DJK Bayern großen Respekt: Die Mannschaft steht kompakt, ist kampfstark und hat einen überragenden Spielmacher in ihren Reihen, der mit drei Treffern das Spiel praktisch alleine entscheiden konnte.

Unser Team ging gleich nach zwei Minuten mit einem schön heraus gespielten Treffer durch Nikos in Führung. Danach entwickelte sich ein schnelles und intensives Spiel mit spannenden Torchancen auf beiden Seiten. Durch ein inkonsequentes Abwehrverhalten begünstigt mussten wir aber leider kurz vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Die zweite Hälfte begann wie die Erste: Nach zwei Minuten geht unser Team mit einem wunderschönen Freistoßtreffer von Lukas erneut in Führung. Im Unterschied zur ersten Halbzeit wurden nun aber die Chancen auf beiden Seiten besser verwertet. Und da hatte der Gastgeber leider eine Torchance mehr im Spiel. Nach dem erneuten Ausgleich konnte Lukas zwar seine starke Leistung mit der erneuten Führung krönen, aber der Endspurt blieb dann den Gastgebern vorbehalten. Damit erlitt unser Team seine erste Pflichtspielniederlage in diesem Jahr überhaupt.

Trotzdem ist das Fazit des Spieles absolut positiv: Im ersten richtigen Härtest der Saison bot die Mannschaft eine klasse Leistung und musste sich nur unglücklich und knapp geschlagen geben. Moral und Einsatzbereitschaft stimmen. Unser Plus, das technisch versierte Offensivspiel, kam durch die grauenhafte Platzverhältnisse leider zwangsweise nicht so gut wie sonst zum tragen. Freuen wir uns auf die kommenden Spiele.

Team: Daniel / Lukas / Baes / Dennis / Marian / Julius / Berkan / Marc / Ismail / Floppy / Jonathan / Nikos

Tore:

2 min. 0:1 Nikos – nach tollen Solo von Florin 30. min 1:1 DJK Bayern 32. min 1:2 Lukas – mit Freistoß aus 16 m 41. min 2:2 DJK Bayern 45. min 2:3 Lukas 49. min 3:3 DJK Bayern 50. min 4:3 DJK Bayern

Autor: Red-Team

Més que un club

Kommentare sind geschlossen.