DFB-Mobil macht Zwischenstopp

DFB-Mobil für U9/U11-Jugend

Viel zu groß war der Ansturm der Kinder für ein Training mit den lizensierten DFB-Mobil-Teamern. Dabei haben die Teamer eher die Jugendtrainer der Vereine im Fokus der Veranstaltungen. Der DFB gibt Anregungen und Tipps für die Gestaltung von Kinder- und Jugendtrainings.

Für die Kinder ist die Anwesenheit des großen „DFB“ natürlich auch ein echtes Highlight. Schließlich stehen da mindestens sechs Messis, acht Ronaldos und vier Schweinis auf dem Rasen und geben alles für ihren Traum, genauso erfolgreich zu werden wie diese.

Die teilnehmenden Mannschaften und Trainer konnten eine Menge Erfahrung sammeln und sich in vielen Dingen mit den Teamern austauschen. Fast alle Kinder folgten motiviert den Anweisungen und testeten selbst „Radschlagen“, was im normalen Training fast undenkbar wäre…

Wir bedanken uns für den Besuch und wollen hoffen, dass wir das DFB-Mobil bald wieder auf unserem Platz empfangen dürfen!


Kommentare sind geschlossen.