F1: Unglückliche Niederlage

SV Laufamholz : VfL Nürnberg  4 : 3 ( 2 :2 )

Nach vier gewonnenen Punktspielen waren wir heute beim SV Laufamholz zu Gast. Bei bestem Herbstwetter starteten wir gut gelaunt in das Spiel gegen die befreundete Mannschaft. Es ging sofort richtig zur Sache, beide Teams wollten zeigen, was sie drauf haben. Der Gastgeber konnte schließlich in Führung gehen. Aber die VfLer wussten sich zu wehren und schlugen schnell zurück. Nun war jedem klar, dass beide Mannschaften wußten, wo das Tor steht. Es folgte Angriff auf Angriff, es ging munter hin und her und zur Pause war der Spielstand zurecht 2:2.
Auch in der zweiten Hälfte zeigten beide Mannschaften ein tolles Fußballspiel mit weiteren Toren für beide Seiten. Es wurde um jeden Zentimeter gekämpft, verteidigt und versucht, vor die Tore und zum Abschluss zu gelangen. Die zwischenzeitliche Führung durch einen Weitschuss konnten wir kurz darauf wieder wettmachen. Es knisterte förmlich vor Spannung.

Zum Ende hin waren wir dem Sieg schon ein kleines Stückchen näher, wir hatten einige gute Chancen. Aber es sollte ein etwas glücklicher Sieg für die Kinder aus Laufamholz werden, nachdem ein Spieler frei gespielt wurde und den Ball gerade noch so ins Tor bugsieren konnte. Eigentlich – so waren sich alle Zuschauer einig – hätte dieses Spiel ein Unentschieden verdient gehabt. So waren wir trotz tollem Spiel die traurigen Verlierer, während die Laufamholzer den Sieg in diesem tollen und absolut fairen Spiel bejubeln durften.

Tore:  1:1 Kevin  /  2:1 Kevin  /  3:3 Kevin

Kommentare sind geschlossen.